Cottbus Tag 3

Nach drei motivierten Schlepps um 7 Uhr morgens, mussten wir wegen zu starkem Seitenwind leider abbrechen.
Beim Alternativprogramm war vom Ausflug nach Polen, Tagebaubesichtigung und einer  ausgiebigen Paddelrunde durch den Spreewald alles dabei.
Pünktlich zum Grillbeginn schlief der Wind dann endlich ein und unsere Freiflieger nutzten die Gelegenheit für den Quotenflug.