Cottbus Tag 4

Frühe Morgen-Schulungsrunden brachten eine gute Voraussetzung für den Tag. Wir hätten ganz entspannt weiter Flüge sammeln können.. wäre da nicht der Wind bei Einsatz der Termik gekommen. Unsere Freiflieger nutzen die Mittagszeit für schöne Platzrunden und einen Flug tief nach Polen. Am Abend wurde weiter geschult, dazu gab es Testschirme von UP und als besonderes Highlight spendierte der Verein noch Backschinken und regionale Leckereien. Jetzt sitzen wir noch im Fresskoma am Feuer. Das Fliegerherz strahlt.