News

XC Camp Piedrahita 2017 – Tag 6 – Streckenflug

Hammertag? Nordwindtag! Oder eher NO, was viele auf dem Weg zum Pass schmerzlich im Saufen erfahren mussten. Früh teilte sich die Gruppe, weil manche früher abstanden, am low-safe bastelten oder die feigen Hühner deutlich vor dem Pass wieder umdrehten und in den Westen flogen. Bei El Barco war aber auch Sackgasse, das Kirschbaumtal ist nicht landbar und nur mit viiiiiel Höhe zu empfehlen. Der NO machte den Rückweg mit katastrophalen Gleitzahlen (1-2) – jaja wir fliegen alle vernünftige Schirme – unmöglich. Mucho Cojones und eine geniale Idee hatte Chris, der sich über die Berge im Süden geschobert hat und das Kirschbaumtal elegant umgangen ist. Kreativpreis! Für alle anderen gab es noch einen typischen Piedrahita-Abendflug bis die Lichter ausgingen.

Unsere Flüge:
Christoph Bessei (109,6km)
Philipp Müller (50,1km)
Hann Ruppert (34,7km)

XC Camp Piedrahita 2017 – Tag 5 – Tiefe Basis

Tiefe Basis, gute Thermik, viele Wolken und wenig Wind: Das war die Flugmischung des heutigen Tages. Streckenflüge haben wir leider nicht so richtig geschafft, aber viele Flugstunden gesammelt und einen tollen Abendflug gemacht. Außerdem wurde gegrillt, Bier getrunken und viel gelacht.

P.S: Für morgen sieht es richtig gut aus, wuhu!

XC Camp Piedrahita 2017 – Tag 4 – Was machen Sachen?

Nach drei äußerst bescheidenen Tagen gings heute flug-horny los mit Streckenfliegen. Am Anfang war jedoch kollektives Absaufen angesagt. Scheissendreck! Wir blieben aber hartnäckig, weil total unterfliegelt. Es zahlte sich aus: Am Ende des Tages knackten wir viermal (!) die 100km. Quasi Streckenflug-Overkill am ersten brauchbaren Tag und überragende Stimmung auf der Rückfahrt mit ordentlich Hopfentee. Es wurde keine Tapasbar verschmäht. Nach dem kurzweiligen Heimritt hoffen wir morgen eher auf einen mäßigen Tag. ;-)

Cheers!

Unsere Flüge:
Philipp Müller (109,3km)
Martin (Michi) Reitter (106,2km)
Fabian Pienkowski (99,7km)

 

XC Camp Piedrahita 2017 – Tag 3 – Streckenfliegen

Tag 3 und endlich ging es bei uns zum Streckenfliegen! Hammerwind, Hammerthermik und Hammerstimmung!
Erstaunlicherweise sieht es für heute noch besser aus, d.h. die Flüge sollten noch weiter werden.
Drückt uns also die Daumen!

Unsere Hammerflüge:
https://www.dhv-xc.de/xc/modules/leonardo/index.php?name=leonardo&op=show_flight&flightID=914477
https://www.dhv-xc.de/xc/modules/leonardo/index.php?name=leonardo&op=show_flight&flightID=914475
https://www.dhv-xc.de/xc/modules/leonardo/index.php?name=leonardo&op=show_flight&flightID=914474

XC Camp Piedrahita 2017 – Tag 2 – Pedro Bernando

Nach einem stürmischen Sonntag näherten wir uns gestern dem gewohnten Piedrahita-Wetter langsam an.
Anfangs war es zwar noch sehr windig und regnet, aber gegen späten Nachmittag kam die Sonne raus und der Wind nahm ab.

Ein Teil der Gruppe nutzte das Wetter für einen Ausflug nach Pedro Bernando. Der Wind war dort etwas schwächer und ermöglichte 2 verlängerte Abgleiter.
Für mehr fehlte leider die Sonne, aber das Gebiet hat auf jeden Fall Potenzial.
Unsere Soaring-Fans nutzten den starken Wind um im Flachland an einem kleinen Hügel ein bisschen zu fliegen und handlen.Und wer keine Lust auf Abgleiter und Groundhandling hatte, der saß bei Bier und Tapas in den Bars in Piedrahita.

Es war als für jeden etwas dabei und heute ist die Hoffnung, dass wir ein bisschen Streckenfliege können.
Drückt uns die Daumen!

 

XC Camp Piedrahita 2017 – Tag 1 – Sturm

Einen wunderschönen guten Morgen aus Piedrahita!

Ein anstrengender Anreisetag liegt hinter uns, aber jetzt sind wir endlich wieder im spanischen Hinterland.
Die Wetteraussichten sind äußerst stürmisch, weshalb wir uns heute auf Lufträume, Streckenflugplanung und Startplatzbesichtigung konzentrieren werden.

Doch trotz der schlechten Flugchancen ist die Stimmung super, denn bereits gestern fand in Piedrahita das legendäre Stadtfest statt.
Es wurde getrunken, gelacht und getanzt und heute sind wir durchaus glücklich über ein etwas entspannteres Tagesprogramm.

Drückt uns die Daumen, dass es ab Montag oder Dienstag fliegbar war…Schließlich wollen wir auch noch ein paar Kilometer sammeln!

Sicherheitstraining am Idrosee

 

 

 

 

 

 

Das erste Sicherheitstraining dieses Jahr ist heute zu Ende gegangen. Es waren wunderschöne, sonnige Tage am Idrosee und wir freuen uns schon auf das nächste Training mit der Flugschule Aufwind vom 27. bis 30. Juli.

Frühlingserwachen im Deltaland


Über Ostern fand in der Nähe des Gardasees das alljährliche Frühlingserwachen statt. Zum ersten Mal war die DHV-Jugend zu Gast beim italienischen Club Volo Libero Scaligero. Rund 60 motivierte Gleitschirm-, Drachenflieger und Fußgänger kamen im Deltaland zusammen. An fünf von den sechs Eventtagen wurde geflogen und so konnte tagsüber schon die erste Bräune aufgebaut werden und abends vertrieb ein großes Lagerfeuer die Kälte.

DHV-Jugend Events 2017 online

Die DHV-Jugend Events 2017 sind online und die Anmeldung freigeschaltet.
Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen und wünschen euch schöne Weihnachten sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Euer DHV-Jugend Team