XC Camp Piedrahita 2017 – Tag 4 – Was machen Sachen?

Nach drei äußerst bescheidenen Tagen gings heute flug-horny los mit Streckenfliegen. Am Anfang war jedoch kollektives Absaufen angesagt. Scheissendreck! Wir blieben aber hartnäckig, weil total unterfliegelt. Es zahlte sich aus: Am Ende des Tages knackten wir viermal (!) die 100km. Quasi Streckenflug-Overkill am ersten brauchbaren Tag und überragende Stimmung auf der Rückfahrt mit ordentlich Hopfentee. Es wurde keine Tapasbar verschmäht. Nach dem kurzweiligen Heimritt hoffen wir morgen eher auf einen mäßigen Tag. ;-)

Cheers!

Unsere Flüge:
Philipp Müller (109,3km)
Martin (Michi) Reitter (106,2km)
Fabian Pienkowski (99,7km)